Sei ein Schaf

3. Folge jeder gesellschaftlichen Regel

Sei ein Schaf! Denn Schafe sind so nette Tiere, sie tragen weiche Wolle und sie sind einfach niedlich. Und für die süßen, braven Schafe gibt es Zäune, und die heißen gesellschaftliche Regeln. Denen musst du einfach nur folgen, dann hast du nie Probleme.

Dann kannst du grasen und hin und wieder hochsehen zum Kasperletheater, das dir da oben vorgespielt wird. Bis irgendwer zu dir sagt, dass du weitergehen musst. Oder einfach stehenbleiben sollst. Tut gar nicht weh. Ist gleich vorbei. Schafe sind toll, weil sie so angenehm zu lenken sind. Für diejenigen, die die Regeln machen. Aber reg’ dich nicht auf, es ist längst weltweit anerkannt: Wer das Gold hat, macht die Regeln.

 

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail